Beiträge

Das Projekt Praxisberater

 

Das Projekt „Praxisberater/-innen“ ist ein gemeinsames Vorhaben des Kultusministeriums Sachsen sowie der Bundesagentur für Arbeit und wird je zur Hälfte durch den ESF und der Agentur für Arbeit finanziert. Es soll Oberschüler/-innen individuell auf das Berufsleben vorbereiten. Das Pilotprojekt startete 2014.

Ziel ist die Erhöhung des Verantwortungsbewusstseins und der Berufswahlkompetenz der Schüler durch:

  • Interesse für berufliche Perspektiven wecken
  • Bewusstsein für individuelle Stärken und Interessen schaffen
  • Unterstützung bei der ersten Orientierung in der Berufswahlfindung geben
  • Aufzeigen von Möglichkeiten zu praktischen Erprobungen in der Berufs- und Arbeitswelt

Die Praxisberater/innen sind bei einem externen Bildungsträger fest angestellt und arbeiten ausschließlich an ihren jeweiligen Schulen. Sie betreuen nur Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 und der Klassenstufe 8.

Bereits von Beginn an arbeiten sie eng mit den Lehrkräften der Schule sowie den Berufsberater/-innen der Agentur für Arbeit zusammen, übernehmen jedoch keine Pflichtaufgaben der Lehrer/-innen oder der Berufsberater/-innen. Um das gemeinsame Ziel zu erreichen, nutzt der Praxisberater folgende Instrumente:

  • Durchführung der Potentialanalyse „Profil AC Sachsen“
  • Gespräche mit den teilnehmenden Schülern, den Eltern sowie den Klassenlehrer/-innen
  • Ausgehend von der Potentialanalyse die Erstellung eines individuellen Entwicklungsplanes
  • Unterstützung bei der Entwicklung eigener Berufsvorstellungen der Schüler/-innen durch Information über Berufsfelder und Berufsbilder
  • Informationen über aktuelle Veranstaltungen zur Berufsorientierung
  • Unterstützung und Begleitung bei freiwilligen Praktika und Betriebserkundungen, z.B. Sana Kliniken Leipziger Land, DRK Kindertagesstätte „Pirateninsel“ in Zwenkau, Hair & Beauty in Böhlen, DRK Altenpflegeheim in Zwenkau, Unteroffiziersschule der Bundeswehr in
    Delitzsch
  • Vorbereitung auf Bewerbungsprozess
  • Netzwerkarbeit mit Eltern und Praxispartnern

Durch die Arbeit der Praxisberater/-innen können die Schüler etwas über Aufgaben, Anforderungen sowie Voraussetzungen in den Ausbildungsberufen erfahren und haben die Möglichkeit, Unternehmen kennenzulernen sowie Gespräche mit Fachkräften und Auszubildenden zu führen.

   

Termine  

Keine aktuellen Veranstaltungen.

   
© ALLROUNDER